Zum Hauptinhalt springen

Kirchenkreissozialarbeit im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg

Sozialarbeiter*in/-pädagoge*in (B.A. oder Dipl.; m/w/d) oder Sozialarbeiter*in / Diakon*in in Doppelqualifikation (B.A. oder Dipl.; m/w/d)

Ein Bild, das ClipArt enthält. Automatisch generierte Beschreibung         Stellenausschreibung

Kirchenkreissozialarbeit im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg

Für die Kirchenkreissozialarbeit im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg und die Geschäftsführung des (kleinen) Diakonischen Werkes mit Dienstsitz in Rinteln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialarbeiter*in/-pädagoge*in (B.A. oder Dipl.; m/w/d) 

oder eine/n

Sozialarbeiter*in / Diakon*in in Doppelqualifikation (B.A. oder Dipl.; m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Teilzeit (mindestens 30 Stunden) ist auf Wunsch gern auch möglich.

Diakonie als ein fachlich qualifiziertes Hilfeangebot für in Not geratene Menschen ist Wesensmerkmal für eine lebendige Kirche. Wir suchen deshalb eine Persönlichkeit, die sowohl Freude an klientenorientierter Sozialarbeit als auch an der strategischen Weiterentwicklung des Diakonischen Werkes hat, damit diese Arbeit weiterhin gut vernetzt und abgesichert getan werden kann.

Die Kirchenkreissozialarbeit und Geschäftsführung am Standort Rinteln beinhaltet u.a. folgende Aufgaben:

  • Geschäftsführung des Diakonischen Werkes Grafschaft Schaumburg
  • Diakoniebezogene Netzwerkarbeit im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg und in den Landkreisen Schaumburg und Hameln-Pyrmont
  • Allgemeine soziale Beratung
  • Projektarbeit - Entwicklung, Begleitung, Umsetzung und Führung von regionalen Projekten
  • Gremien- und Fachgruppenarbeit im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg
  • Administrative Tätigkeiten
  • Vertretung des Diakonische Werkes in der Öffentlichkeit
  • Bereitschaft zur zeitweisen Arbeit an Abenden und Wochenenden
  • Weitere Aufgaben nach Absprache

Und wenn Sie jetzt sagen: „Das sind so viele Aufgaben. Das ist allein nicht zu schaffen“, dann sind Sie genau die richtige Person für uns. Wir wünschen uns nämlich insbesondere die Fortführung, Evaluation und eventuell den Ausbau bestehender Kooperationen mit dem Ziel die Zukunft der diakonischen Arbeit zu sichern und auszubauen

Dazu bieten wir:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine unbefristete Stelle
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TV-L gem. DienstVO i.V.m. TV-L
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung bei der ZVK Detmold)
  • Unterstützung bei der Einarbeitung in Aufgaben und Netzwerke
  • Große Freiheit, die Aufgaben und Arbeitszeiten selbst zu organisieren

Dazu sollten Sie mitbringen:

  • Einen Abschluss der Sozialarbeit / Sozialpädagogik (Dipl. / B.A. / M.A) oder eine Doppelqualifikation Diakon*in / Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (Dipl. / B.A. / M.A)
  • Gern Berufserfahrung und Kompetenz in Beratung und Geschäftsführung (und/oder den Wunsch sich gezielt fortzubilden)
  • Führerschein und PKW

Die Tätigkeit als Sozialarbeiter*in im Bereich der Kirchenkreissozialarbeit ist mit einer besonderen Außenwirkung für die Kirche verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Weitere Informationen erteilt und Ihre schriftliche Bewerbung nimmt bis zum 22.6.2022 entgegen:

Herr Superintendent Christian Schefe, Schlingstr. 8, 31737 Rinteln

Tel. 05751/5266 bzw. E-Mail: Sup. Rinteln@evlka.de

 

Freie Stellen im Kindertagestättenverband

Hier geht es zu den Ausschreibungen