Zum Hauptinhalt springen

Besuch vom Landesbischof

  KK News

Ralf Meister verteilt Osterkerzen im Kirchenkreis

Bischof besucht Kirchenkreis und verschenkt Osterkerzen

Am letzten Tag seiner vierwöchigen Tour durch die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers hat Landesbischof Ralf Meister am Mittwoch vor Ostern Gemeinden im Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg besucht. Im Gepäck hatte er Osterkerzen, die er den sichtlich erfreuten Gemeindegliedern, Kirchenvorsteher*innen und Pastor*innen in Hülsede, Obernkirchen, Krankenhagen, dem Weser- sowie dem Auetal überreichte.

Pastor Roland Ressmann aus der Kirchengemeinde Lauenau-Hülsede-Messenkamp sagte: „Der Besuch des Bischofs ist eine schöne Geste vor Ostern, gerade in Corona-Zeiten“. Ralf Meister erklärte in einer kurzen Andacht, die er in den jeweiligen Kirchen hielt, dass er nach dem Besuch eines trauernden Freundes auf die „verrückte Idee kam, 10.000 Kerzen als kleine Geste des Trostes nach einem Jahr Corona zu den Menschen bringen zu wollen“. Aus der Idee wurde Wirklichkeit und Meister hat mit diesem Tag 170 Kirchengemeinden in der ganzen Landeskirche Hannovers besucht und rund 35.000 Kerzen verschenkt. In seiner Andacht ging Meister der Frage nach, worin Menschen Trost und Hoffnung finden würden: „Oft sind es Menschen, die wir lieben. Manchmal reicht auch eine Erinnerung oder Musik“. Daneben sei für ihn Gottes Licht eine starke Quelle des Trostes, weil es die Liebe symbolisiere, die uns mit Gott und untereinander verbinde.

Ralf Meiser bedankte sich mit dem Kerzengeschenk auch für das besondere Engagement vor Ort während der Corona-Zeit: „Was in allen Gemeinden geleistet wird, ist wirklich unglaublich. Und bisher hatte ich noch keine andere Möglichkeit, diesen Dank persönlich auszusprechen“.

„Heute Abend werde ich jubeln, dass die Tour zu ende ist und nächste Woche werde ich sie vermissen“, resümierte Meister, „denn es war das Schönste, was ich als Bischof bisher gemacht habe.“

Der Besuch des Bischofs kam bei den Menschen im Kirchenkreis auch richtig gut an: „Wir haben einen lockeren Bischof, ganz nah, in einer berührenden Andacht erlebt“, fasste eine Besucherin aus Hülsede die vorherrschende Stimmung in den Gemeinden zusammen.

Die Osterkerzen werden an die Gemeindeglieder am kommenden Wochenende in Gottesdiensten oder per Brief weiterverschenkt.

Zurück
Der Bischof mit Pastor Roland Ressmann in Hülsede
Lea Voigt aus Fischbeck
Bischof Ralf Meister, Dr. Uwe Förster (Hessisch Oldendorf), Marie-Luise Ossenkop, Siegfried Triebold (Krückeberg), Lea Voigt (Fischbeck)
Ralf Meister mit Pastorin Wiebke Dankowski und Pastor Dirk Gniesmer in Krankenhagen