Pilgertag

 

am Pfingstmontag von Steinbergen zum Kloster Möllenbeck

Dieses Jahr gehen wir von Steinbergen nach Möllenbeck.

Wir beginnen am 16. Mai 2016, dem Pfingstmontag, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche zu Steinbergen (Kirchstraße 11, 31737 Rinteln), den die Gemeinde mit Pastor Hendrik Blank feiert.

Durch eine kleine „Wegeliturgie“, zu der der Pilgerbegleiter Hermann Meier und Pastorin Susanne Behnke einladen, wird Zeit sein zum Staunen, Austauschen, Beten, Schweigen, Singen, Gehen, Hören …

 

„Ein guter Engel wird dich begleiten ...“ Tobias 5,21

 

Im Kloster Möllenbeck schließen wir unseren Pilgertag mit einem Pilgergebet. Danach können wir uns noch im Hofgarten am Kloster mit Kaffee und Kuchen stärken.

Herzliche Einladung an Geübte und Ungeübte zum Mitgehen (etwa 9 km)!

Wir pilgern bei jedem Wetter (Schuhe, Kleidung!) und verpflegen uns aus dem Tagesrucksack (Getränke!).

                                                                                     

Wir bitten herzlich, Fahrgemeinschaften zu bilden für den Rückweg.

Alternativ ist es möglich, Taxen zu bestellen.

Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda ist ein Projekt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in der Trägerschaft des Hauses kirchlicher Dienste.

Er verbindet die alten Zisterzienser-Klöster Loccum und Volkenroda.

Als Wegzeichen dient ein Radkreuz auf weißem Grund. Die Vorlage stammt aus dem Torhaus des Klosters Loccum. Es steht für die zisterziensische Gastfreundschaft sowie für einen geistlichen Lebenswandel.